Ohrenschmaus Sonntag 11.09. Ein Musikspaziergang – 150 Jahre Neustadt

Musikspaziergang am 11.September 2022  durch Sechs Sakral-Bauten in der Mainzer Neustadt anlässlich

 

Zitat aus dem offiziellen Infofolder:

„Wir laden allen interessierten Mainzer:Innen herzlich ein, bei einem musikalischen Spaziergang in der Mainzer Neustadt abwechslungsreiche Musikangebote zu erleben und dabei sechs, architektonisch höchst unterschiedliche Sakralbauten aus Anlass des 150jährigen Stadtteil Jubiläums kennenzulernen.

Anhand der Musik-Termine (Rückseite) kann sich jeder Besucher seine individuelle Tour durch die Mainzer Neustadt aus insgesamt zwölf unserer übergreifenden Musikangebote zusammenstellen, um so Musik und Architektur der sechs sakralen Gebäudekomplexe für sich erlebbar zu machen.

Vier der Gemeinden bieten an diesem Nachmittag ganz unter schiedliche musikalische Auftritte, die zeitversetzt noch einmal wie derholt werden. In zwei Gemeinden wird vorweg eine spannende Orgelführung angeboten und danach folgt ebenfalls zeitversetzt je ein kleines Orgelkonzert.

Zusätzlich bieten die Gemeinden kleinere „Wegstärkungen“, und z.T. auch zusätzliche eigene Programmpunkte (wie z.B. Kirchen-/ Synagogenführungen/Lesung o.ä.) an. Diese sind jeweils „vor Ort“ ausgehängt bzw. werden auf der website der jeweiligen Gemeinde angekündigt. Alle Orte sind barrierefrei erreichbar.

Die beteiligten sechs Gemeinden haben sich darauf verständigt, an diesem Tag nur kostenfreie Angebote zu machen. Für eine freiwillige Spende steht jeweils eine Spendebox bereit. Der gesamte Spendenerlös aus allen Gemeinden wird direkt für die soziale Arbeit des gemeinnützigen Vereins „Mainzer TAFEL“e.V. zur Verfügung gestellt.

Die Umsetzung dieser Projektidee wurde erst möglich über eine Musikgruppe, bei der vor allem mitgewirkt haben:
Barbara Pfalzgraff (Christuskirchengemeinde),
Dr. Markus Schmitt (Pauluskirchengemeinde),
Joanna Wróblewska-Nell (Jüdische Gemeinde),
Lukas Adams (St. Bonifazgemeinde),
Dr. Andreas H. Scholten O.Carm. (St. Josephgemeinde), Rita Flegel (Liebfrauengemeinde),
die Koordination der„Ohrenschmaus“-Initiative hat
Dr. Wolfgang Sieber für den Orgelverein übernommen.
Besonderen Dank sagen wir an dieser Stelle auch allen ehren amtlichen Helferinnen und Helfern, die sich am Sonntag, den 11. September 2022, an den sechs Gemeinde-Orten einbringen, Führungen übernehmen und für einen ordnungsgemäßen Ablauf Sorge tragen.
Unser ausdrücklicher Dank gilt auch den Sponsoren, die uns finanziell unterstützen, um dieses Projekt zu ermöglichen, für das in den Gemeinden keine Etats zur Verfügung stehen.“

Externer Link zum Stadt-und Zeitplan auf mainz-neustadt.de (ohne Gewähr und Haftung)

© für die Bilder Landeshauptstadt Mainz, Ohrenschmaus

Hinweis: Ohrenschmaus - Ein Musjikspaziergang

Seit 25.08.2022 in Historisch