Konzerte

Konzerte am Sonntagabend – Mainzer Flötenquartett

Sonntag, 21. Februar – 18:00 Uhr

Mainzer Flötenquartett

Marija Milosavljevic (Serbien), Tomoyo Kusumi (Japan),

Kyoung Kim (Korea), Noémi Nagy (Ungarn).

Zu hören sind neben klassischen Kompositionen auch reizvolle Bearbeitungen auf dem Gebiet des Jazz und des Ragtimes in verschiedenen Besetzungen der Flötenfamilie

Eintritt frei!

DSC_0131

Seit 21.02.2016 in Historisch, Konzerte  |  einzeln

Ein musikalisches Opfer von Joh. Seb. Bach

Sonntag, 31. Januar – 19:30 – Kammerkonzert des Bachchor Mainz

Paul Dahme (Flöte), Ingo de Haas (Violine), Ludwig Hampe (Viola),

Marie Deller (Violoncello), Manuel Dahme (Cembalo)

Durch das Programm führt Aart Veder.

Eintritt: 20,00 €. Freie Platzwahl

Seit 31.01.2016 in Historisch, Konzerte  |  einzeln

IMMORTAL BACH

„Wir machen unser Kreuz und Leid nur größer durch die Traurigkeit“ 

Ein Abend mit von Werken von Johann Sebastian Bach, Leopold Stokowski und Knut Nystedt

Samstag, 23. Januar 2016, 19:30 Uhr

Konzert der Hochschule für Musik Mainz

 

Jasmin Hörner – Sopran

Ruth Katharina Peeck – Alt

Jonas Boy – Tenor

Florian Küppers – Bass

Chor und Orchester der Hochschule für Musik Mainz

Dirigent und Gesamtleitung: Prof. Ralf Otto

 

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Anmeldung unter www.veranstaltungen.hfm-mainz.de

 

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM,

Kartenreservierungen: www.immortal-bach.eventbrite.de/

Tel.: 06131 39-28009,

E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de

Weiterhin möchten wir im Rahmen der Aufführungen mit einem Spendenaufruf die Flüchtlingshilfe unterstützen.

Seit 23.01.2016 in Historisch, Konzerte  |  einzeln

engelrausch – Winterjazz

Sonntag, 3. Januar 2016, 18 Uhr, Christuskirche Mainz: e n g e l r a u s c h – Winterjazz

Andreas Neubauer – Schlagzeug
Hanns Höhn – Kontrabass
Martin Wagner – Akkordeon

Auf ungewöhnlich eigenständige Art interpretiert das deutsche Trio Weihnachtslieder. Nicht à la „swinging christmas“- Martin Wagner, Hanns Höhn und Andreas Neubauer spielen ein originelles, jazziges und grooviges Spiel mit der Tradition und treffen damit die Emotionen auf fast magische Weise.

Der Kabarettist und Musikliterat Konrad Beikircher hat es so formuliert: „Weihnachten – gegengebürstet in der Form aber das Gefühl bleibt, nein, es ist dadurch sauberer, intensiver geworden. Da ist eine Musik herausgekommen, die bisher unerhört ungehört war und die Sie nicht mehr verlassen wird. Ein Engelrausch für Rauschengel.“

Die drei Musiker zaubern eine wunderbare Weihnachtswelt und geben den Liedern ihren ursprünglichen Charakter zurück, ohne Nelken und Zimt, aber mit urwüchsigem Groove, höchster Sensibilität, musikalischer Vielfalt und Frische in der Improvisation, virtuos und mitreißend. Einfach berauschend. www.tangotransit.de

ER-PressefotoTT-Foto-2014-gr

Seit 01.01.2016 in Historisch, Konzerte  |  einzeln

Musik zur Himmelsleiter

Vom 02. Oktober bis zum 08. November immer Freitags 20:00-21:00 Uhr, verschiedene Musiker/Ensembles. Eintritt frei, Spenden für die Flüchtlingsarbeit in Mainz erbeten.

michael-wolff-himmelsleiter

Seit 08.11.2015 in Historisch, Konzerte  |  einzeln