Konzerte

Gospelcafé am 18. August

Samstag den 18. August von 15:00 bis 17:00 Uhr Gospel-Cafe im Wolfgang-Capito-Haus.

 

Seit 08.08.2018 in Aktuell, Historisch, Konzerte, Workshops  |  einzeln

Gospelcafé im Oktober und Dezember

Vorab-Information:

Sa. 27.10.18    15-17 Uhr  und
Sa. 01.12.18    15-17 Uhr

wieder Gospelcafé im Wolfgang-Capito-Haus!

 

Seit 06.08.2018 in Aktuell, Konzerte, Workshops  |  einzeln

Gospelworkshop mit Hans-Christian Jochimsen (Kopenhagen)

Samstag, 8. September 2018, 10 – 18 Uhr, Christuskirche Mainz

Der dänische Gospelmusiker Hans-Christian Jochimsen kommt wieder zu einem Gospelworkshop in die Christuskirche. Alle Gospelworkshops und -konzerte, die er seit 2012 in der Mainzer Christuskirche geleitet hat, begeisterten Hunderte von  Gospelfans aus Mainz und dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Diesmal kommt Jochimsen für einen Tagesworkshop nach Mainz.

Jeder, der singen möchte, darf mitmachen, egal wie alt oder jung, egal, ob mit viel oder wenig Gesangserfahrung. Gospel ist für Hans-Christian Jochimsen ein in jeder Hinsicht integratives Musikgenre. Es geht nicht darum, wer am besten singt. Es  geht es um Ausdruck, Empathie, Energie, Freude, Schmerz – mit anderen Worten: Gospelmusik  ist SOUL Musik. Ein einzigartiges Treffen, um gemeinsam und mit Freude Gospel  zu singen.

Jochimsen, der in seiner Heimatstadt Kopenhagen zwei Gospelchöre mit insgesamt 800 Sängerinnen und Sängern leitet, versteht es auf einzigartige Weise, Menschen für den Gesang zu begeistern, sich zu bewegen und sich bewegen zu lassen.

Anmeldung im Internet (Frühbucherrabatt bis 25. August)

www.chorverband-ekhn.de/popundgospel

Hier sind die Links zur Online-Anmeldung und zum Anmeldeformular. bzw. zum Chorverband.

http://chorverband-ekhn.de/popundgospel/ .

Informationen bei Dekanatskantorin Barbara Pfalzgraff

T: 06131/9600429. pfalzgraff@christuskirche-mainz.de

Seit 08.08.2018 in Aktuell, Historisch, Konzerte, Workshops  |  einzeln

SinfOrMa-Konzert: Sehnsuchtsorte

3. Juli 2018, 19.30 Uhr, Christuskirche

In diesem Semester begibt sich das Sinfonische Orchester Mainz (SinfOrMa) an die verschiedensten Sehnsuchtsorte: vom Orient über die schottischen Highlands bis hin nach Böhmen.

Lasst Sie sich entführen in die Märchen von 1001 Nacht zu Aladdin und seinen Abenteuern in der gleichnamigen Suite von Carl Nielsen. Fühlen Sie mit der 9. Sinfonie von Antonín Dvořák die Sehnsucht nach seiner Heimat Böhmen während seines Auslandsaufenthaltes in Amerika. Außerdem erwartet Sie eine musikalische Reise in die schottischen Highlands mit Niels Gades „Nachklänge von Ossian“ über den mittelalterlichen Barden Ossian.

SinfOrMa verzaubert einen ganzen Abend lang mit Musik aus und über die unterschiedlichsten Sehnsuchtsorte.

Preise:
VVK: 4€ (erm.) / 6€ (normal)
AK: 5€ (erm.) / 7€ (normal)

Vorverkaufsstellen:
– Im Philosophicum (Campus Mainz): 25./26./27./28./29. Juni + 02./03. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr
– Im Bukafski (Neustadt)

Abendkasse ab 18:30 Uhr.
Online-Ticketreservierung unter www.sinforma.de/tickets ab dem 21. Mai ist bis 30. Juni möglich.

 

 

Seit 21.06.2018 in Aktuell, Konzerte  |  einzeln

Gospelcafé 24. März

Das Gospel – Café am Samstag, 21. April im Wolfgang-Capito-Haus, Gartenfeldsstrasse 15.

 Internationaler Gesangsworkshop 2018 im Gospelcafé

Singen verbindet! Und Gott zu loben in der Einen Welt in vielen verschiedenen Sprachen- das verspricht ein interessanter Workshop zu werden.
Unter der musikalischen Gesamtleitung von Barbara Pfalzgraff bringen uns verschiedene internationale Gäste Lieder aus ihren Gemeinden mit und erzählen,
was ihnen die Lieder bedeuten. So lernen wir mit Lust und Laune „Gesänge aus der Einen Welt“ kennen, singen und neu zu hören.

Das Gospelcafé ist Gastgeber und lädt alle Interessierten ein, die sich auf dieses Experiment einlassen wollen (natürlich auch ohne Chorerfahrung).
In der Pause gibt es für alle Kaffee, Tee und frisch gebackenem Kuchen von Gospelchor Gospelgroove

Ohne Voranmeldung – Schaut doch einfach mal vorbei! Ich hoffe, wir sehen uns… der Eintritt ist frei!

 

Das nächste Gospelcafé ist für Samstag, dem 21. April jeweils von 15-17 Uhr im Wolfgang-Capito-Haus geplant.

Seit 05.12.2017 in Aktuell, Konzerte, Workshops  |  einzeln

JAZZ-Konzert: e n g e l r a u s c h

Jazz in der Christuskirche

Von Zeit zu Zeit sind in der Christuskirche hochkarätige Jazzkonzerte zu hören. Jetzt ist es wieder so weit: Die drei Musiker: Martin Wagner – Akkordeon, Hanns Höhn – Kontrabass und Andreas Neubauer – Schlagzeug sind am 7. Januar mit ihrem Programm „Engelrausch“ zu Gast. Es sind höchst vergnügliche, virtuos und mit viel Witz vorgetragene Bearbeitungen von zumeist bekannten Weihnachtsmelodien. Mit fröhlichem nachweihnachtlichen Schwung starten Sie garantiert inspiriert ins Neue Jahr.

Sonntag, 7. Januar, 18 Uhr (Einlass ab 17:15 Uhr)
JAZZ-Konzert: e n g e l r a u s c h

Martin Wagner – Akkordeon
Hanns Höhn – Kontrabass
Andreas Neubauer – Schlagzeug

Die Karten gibt es im Vorverkauf bei vielen Vorverkaufsstellen in Mainz und bundesweit, online bei AD-Ticket, sowie – ganz ohne zusätzliche Gebühren – bei unseren Mitarbeiter*innen in der Offenen Christuskirche.

Vorverkauf  12, – € / Abendkasse  15, – €
Ermäßigte Karten für Schüler und Studenten gibt es nur an der Abendkasse 10, – €

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt.

Das Konzert hat eine Pause und dauert bis ca. 20 Uhr.

 

 

Seit 03.12.2017 in Konzerte  |  einzeln

Gospeljam mit Joakim Arenius

 

Am Montag, dem 29. Januar von 18:30-21:30 Uhr ist der schwedische Gospelkomponist Joakim Arenius zum ersten Mal in der Christuskirche zu Gast.

Mit seinem neuen Mitmach-Projekt Gospel Jam tourt Arenius im Januar 2018 durch Deutschland. Einen Abend lang kann man zusammen mit ihm im großen Chor in der Christuskirche singen und Gospelvielfalt genießen: Traditionals, Contemporary, A cappella, Klassiker und brandneue Songs. Eingeladen sind alle, die einen Kurzworkshop mit einem ganz Großen der europäischen Gospelszene erleben möchten. Eine Chormitgliedschaft ist hierfür nicht erforderlich. Mit Hilfe eines einfachen Programms (ScorX) kann man sich vorab auf die Songs vorbereiten.

In der Anmeldegebühr in Höhe von 10 € für diesen Abend ist Gratis-Zugang zum Notenprogramm ScorX für 5 Songs bis zum 31.01.2018 enthalten.

Hier: Anmeldung,  kann man sich direkt online für den Gospelabend mit Joakim Arenius in Mainz anmelden.

Seit 19.12.2017 in Konzerte, Workshops  |  einzeln

Nacht der Freiheit am 2. Oktober

Die Nacht der Freiheit beginnt am 2. Oktober um 19 Uhr in der Christuskirche. Mit „drumlet“, die mit in ihrer „Rhythm’n’Groove Experience Show“ ein mitreißendes Rhythmusfeuerwerk zünden, wird der Abend eröffnet. Es folgt „Colours of Gospel”, der Mainzer Powerchor. Er ist neben Fernseh- und Radioauftritten für seine fulminanten Auftritte bekannt. Die „Frankfurt City Blues Band“ will danach dem Publikum einheizen. Ihr gelingt seit über 25 Jahren der Spagat zwischen authentischen und aufregend neuen Interpretationen des Blues. Mit Olga und Pierino, dem Schweizer Pantomimenduo, wird das Freiheitsprogramm fortgesetzt. Es spielt auf der Bühne mit der „Freiheit“ und mit den Zuschauern, weckt Erinnerungen und lässt die Gäste staunen.

 

Seit 01.10.2017 in Feiern, Konzerte  |  einzeln

3 x klingeln

Kunst, Literatur, Musik, Theater in der  Mainzer Neustadt und im Bleichenviertel

01.09. – 03.09.2017 – Eintritt frei !

„ … 3 x klingeln!“, die kleinste Biennale der Welt, feiert zum zweiten Mal Geburtstag. 2015 gab es die zehnte Ausgabe, und 2017 bestehen wir 20 Jahre und feiern auf Mainzer Art die „11“. Seit 1997 nämlich werden alle zwei Jahre Künstlerinnen und Künstler in Wohnungen, Keller, Büros, Läden, Höfe, Kirchen, Schulen und ein Kloster eingeladen, um für ein Wochenende ihre Arbeiten zu zeigen, in der Mainzer Neustadt und im Bleichenviertel.

Über 200 waren es bisher, aus aller Herren Länder – und alle Kunstsparten sind nach wie vor vertreten, ob Malerei, Bildhauerei, Zeichnung, Film, Druckkunst, Video oder Performance.
Dazu kommen immer wieder Musik, Tanz, Literatur und 2017 zum ersten Mal kurze Stücke „Zimmertheater“.

Freitag, 01.09.2017 In der Christuskirche

19:00 Uhr: Eröffnung von „… 3 x klingeln!“
mit Marianne Grosse, Dezernentin für Bauen, Denkmalpflege und Kultur der Landeshauptstadt Mainz, und den
Kuratoren Christiane Schauder und Minas
20:00 Uhr: Eröffnungskonzert mit „Refugees and Friends“
Nathalia Grotenhuis, Saud Hami, Paul Hübner, Yousef Khalil, Khalil Omar, Boglárka Pecze, Gregor Schulenburg, Eda Tanses, Dîlan Top.
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Für weitere Informationen hier der Programmflyer und auf der Homepage unter www.dreimalklingeln.de

Seit 20.08.2017 in Konzerte  |  einzeln

Bachchor Mainz – „Im Spiegel der Angst“ nicht am 31. Oktober

„Im Spiegel der Angst“ – Uraufführung wird auf späteren Zeitpunkt verschoben

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau teilt mit, dass die für den 31.10.2017 in der Mainzer Christuskirche geplante Uraufführung ihres Kompositionsauftrages für das Reformationsjubiläum „IM SPIEGEL DER ANGST“ von Gerhard Müller-Hornbach verschoben wird.

Das Stück setzt sich stark mit der Verbindung von Martin Luthers Theologie, seinen Ängsten und seinen aggressiv-polemischen Äußerungen auseinander. Ein Begleitprogramm ist nach Abschluss der Komposition noch in Erarbeitung, das historische und aktuelle Zusammenhänge in Beziehung setzt.

 

Seit 01.09.2017 in Historisch, Konzerte  |  einzeln