Historisch

Krippen-Adventskalender in der Vorkirche

Jeden Tag im Advent können die kleinen und großen Besucher in der Vorkirche ein neues Türchen öffnen. Zum Vorschein kommt eine der handgeschnitzten Krippenfiguren der Gemeinde und erzählt ihre Geschichte auf dem Weg nach Bethlehem.

Kita-Gruppen, Gemeindegruppen und Einzelpersonen aus Kirche und Gesellschaft haben sich an der Aktion beteiligt und jeweils eines der Kalenderfächer gestaltet. Zeichnungen, Basteleien, kleine Texte und Ding-Collagen kommen zu Einsatz.

Die täglich wachsende Zahl offener Kalenderfächer kann – außerhalb von Gottesdiensten und Veranstaltungen – während der Öffnungszeiten der Christuskirche besichtigt werden.

 

        .

 

Seit 30.10.2018 in Aktuell, Historisch  |  einzeln

18. Oktober: Orgelkonzert – Professor Hans-Joachim Bartsch

18. Oktober – 18:00 Uhr  Orgelkonzert mit Werken von Georg Böhm, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy.

An der Orgel: Professor Hans-Joachim Bartsch.

Ende 18:45 Uhr.

Derzeit dürfen nur 50 Personen im Raum anwesend sein. Und es muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Hier ist keine Reservierung erforderlich. Die Kontaktdaten (Name, Anschrift, Tel) können in der Vorkirche erfasst werden.

Am einfachsten ist es, wenn Sie einen vorbereiteten Zettel mit Ihren Daten mitbringen.

Seit 14.10.2020 in Historisch  |  einzeln

Open-Air-Gottesdienst für Groß und Klein

Am 4. Oktober 2020 um 11 Uhr findet unser Erntedank-Gottesdienst für Groß und Klein statt

und zwar im Innenhof des Kurfürstlichen Schlosses. Der Einlass ist ab 10.30 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es für alle eine Erntedank-Suppe!

Wenn Sie dabei sein möchten, dann melden Sie sich bitte bis Freitag, 2. Oktober an:

Online (hier der link), telefonisch (06131-234677) im Gemeindebüro (Di, Do, Fr 10-12 Mi 17-19) oder schriftlich mit dem Formular, das in der Offenen Kirche ausliegt. Auch Kurzentschlossene sind ohne vorherige Anmeldung willkommen. Dann bitte frühzeitig da sein!

 

Und was, wenn richtig schlechtes Wetter ist?

Dann muss der Gottesdienst leider ausfallen, weil wir nicht in die Kirche umziehen können. Aber dafür feiern wir Erntedank den gesamten Sonntag (10-18 Uhr) in der Christuskirche, die zum Fest geschmückt sein wird!

Von 10-14 Uhr können Sie bei schlechtem Wetter mit einem eigenen Gefäß kommen und Erntedanksuppe in der Vorkirche mitnehmen (natürlich nur solange der Vorrat reicht!)

 

Außerdem wartet für Groß und Klein eine Überraschung zum Mitnehmen. Bitte achten Sie beim Abholen auf die geltenden Abstandsregeln und den Mund-Nasen-Schutz.

 

Es muss aber wirklich ungemütlich sein (Dauerregen, Sturm)!! Ansonsten treffen wir uns im kurfürstlichen Schloss.

Seit 28.09.2020 in Historisch  |  einzeln

Hilfsangebote in Zeiten von Corona

Hier gibt es Hilfe – lesen Sie weiter

Seit 09.04.2020 in Historisch  |  einzeln

Seit 09.04.2020 in Historisch  |  einzeln

Gospel-Christmette

Der Heilige Abend, 24. Dezember, 23.30 Uhr:

Gospel-Christmette – Musikalischer Weihnachtsgottesdienst in der Christuskirche
Stimmungsvolle traditionelle und zeitgenössische Gospelsongs für Gesangssolisten, Gospelchor und Band.
Zuhören – oder mit einstimmen in den Gospelgesang – beides ist in diesem Gottesdienst möglich.

Liturgie und Predigtimpuls:
Pfarrer Matthias Hessenauer

Gesang:
Sarah Inanc, Alexander Traxel
Gospelchor GospelGroove

Piano: Mark Schwarzmayr
Gitarre: Frank Willems
Baß: Markus Hofmann
Schlagzeug: Burkhard Mayer-Andersson

musikalische Leitung: Barbara Pfalzgraff

 

Turmbläser:
Nach der Christmette erklingen ab ca. 0.35 Uhr/ 0:40 Uhr vom Kirchturm der Christuskirche live gespielte Weihnachtschoräle. Es spielen die Meenzer Paulusbläser und Gäste aus Mainz und Umgebung unter der Leitung von Dr. Markus Schmitt.

Fotos Bobby  Meyzlik.

Seit 23.12.2017 in Historisch  |  einzeln

„Weihnachtsoratorium PLUS“ – der Bachchor Mainz singt

 

 

In den Wochen der Adventszeit, die früher vom Martinstag an bis zu Weihnachten als ‚kleine Fastenzeit‘ begangen wurde, erklang außer liturgischen Gesängen keine Musik in der Kirche. Dann aber, mit dem 1. Weihnachtsfeiertag, sind die Klänge von Pauken und Trompeten, majestätischen Chören und rauschhaften Engelsgesängen gewissermaßen entfesselt. Mit diesem Tag beginnt auch die Erzählung des Weihnachts-Oratoriums von Bach, die auf die folgenden Sonntage bis Epiphanias in sechs Teile dividiert ist. Vier im festlichen Ton unvergleichliche Teile daraus sind für das Konzert ausgewählt. Weder im majestätischen  Jubelton noch in der kompositorischen Anlage stehen die beiden Kantaten zum 1. Weihnachtsfeiertag dem Weihnachts-Oratorium nach. Ganz im Gegenteil: Im Eingangschor zu Kantate BWV 91 Gelobet seist Du, Jesu Christ, zum Beispiel lässt Bach vier Chöre miteinander konzertieren. In der Kantate BWV 63 Christen ätzet diesen Tag in Metall und Marmorsteine … verleihen gleich vier Trompeten und Pauken der Weihnachts-Freude ihren jubilierenden Ausdruck.
Auch an eine Version für Kinder von Bachs Weihnachts-Oratorium ist zu diesem Anlass gedacht (So, 15.12.19, 16:00 Uhr).

Kostenfreier Einführungsvortrag um 18.30 Uhr im Chorsaal der Christuskirche

Kartenvorverkauf unter 0700 – 22 24 24 67

Seit 27.11.2019 in Historisch  |  einzeln

Konzert ROAM am 03. November: Voilá! – Fantastisch Französisch.

Konzert der Rheinischen Orchesterakademie Mainz
Christuskirche Mainz, Sonntag, 03. November 19 Uhr

Programm:

  • Georges Bizet: L’Arlésienne. Suiten Nr. 1 und 2
  • Jean Francaix: Quadruple Concerto für Holzbläserquartett und Orchester
  • Paul Dukas: L’apprenti sorcier (Der Zauberlehrling)

Dirigent: Albert Horne;

Solisten: Ensemble Zéphyr: Elisabeth Hartschuh – Flöte, Stephanie Schwartz – Oboe, Maxi Kaun – Klarinette, Jens Bastian – Fagott

Konzerteinführung 18:30 Uhr

Infos: www.roam-online.de

Konzerteinführung um 18:30 Uhr im Kirchraum.

Karten ab 8,00 €. Infos zum Vorverkauf: www.roam-online.de

 

Seit 30.10.2018 in Historisch  |  einzeln

Gospelworkshop mit Hans-Christian Jochimsen

Vom 27.10. bis zum 29.10.2019 und damit bereits zum 9. Mal ist der dänische Gospelmusiker bei uns in der Christuskirche zu Gast. Die Workshops erfreuen sich großer Beliebtheit und werden immer wieder nachgefragt. Jochimsens Songtexte sprechen den Menschen aus dem Herzen – und seine Musik, die von amerikanischen Gospelkünstlern inspiriert ist, lädt direkt zum Mitsingen ein.

Das Einstudieren der Songs macht Spaß, die Proben sind geprägt von tiefer Spiritualität und einer guten Prise Humor. Auch ungeübte Sängerinnen und Sänger können sich zu diesem Workshoperlebnis anmelden. Im Anschluss an den Workshop gestalten die Sängerinnen und Sänger die Gospelmesse mit.

Anmeldung: Verband Evangelischer Chöre in Hessen und Nassau
Markgrafenstr. 14, 60487 Frankfurt
oder online:  www.chorverband-ekhn.de/popundgospel

INFOS
Termin: 25. 10 bis 27.10.2019
Evangelische Christuskirche, Kaiserstraße 56, 55116 Mainz
Kosten – Frühbucherrabatt bis 10. August: 55,-/ 50,- Euro,
danach 65,-/ 60,- Euro.

          x-default

          x-default

Seit 24.10.2019 in Historisch  |  einzeln

SinfOrMa Konzert – 10. Juli um 19:30

Mensch und Wasser

Ob sanfte Bäche, reißende Flüsse oder das Rauschen der Wellen: Das Element
Wasser spielt in der Musik eine große Rolle. Wir möchten der Vielfalt des
Wassers dieses Semester mit unserem Programm „Mensch und Wasser“ näher-
kommen: wir reisen durch die romantische Flusslandschaft der Moldau,
begegnen Walen im weiten Ozean und lassen uns von der Poetik der Meere
bezaubern. Wunderschöne irdische Klänge ergänzen das Programm mit
Bruchs Violinkonzert und unserer Solistin Martina Trumpp. Es erwartet euch
ein abwechslungsreiches Programm, mit dem wir euch in die Tiefen der
Meere mitreißen wollen!

Programm
• Max Bruch – Violinkonzert Nr. 1 in g-Moll
• Alan Hovhaness – And God Created Great Whales
• Bedrich Smetana – Die Moldau
• Ernest Bloch – Poems of the Sea

Vorverkaufsstellen:
• im Philosophicum: 26./27./28. Juni + 1./2./3./4./5./8./9. Juli jeweils von 10 bis 16 Uhr
• im Bukafski: ab Mitte Juni
• Abendkasse an den Konzertabenden:
Christuskirche ab 18:30 Uhr / P1 ab19:00 Uhr
• Online -Ticketreservierung unter www.sinforma.de/tickets ab 01. Juni, bis 06. Juli möglich, abholen und zahlen könnt ihr dann am Konzertabend

 

.

Seit 09.07.2019 in Historisch  |  einzeln