Aktuell

Gottesdienst mit Bachchor und Bachorchester

Gott ist hier und ich wusste es nicht – Gottesdienst mit dem Deutschlandfunk aus der Christuskirche

Am Sonntag, den 2. Juli 2017, wird der Bachchor Mainz, im Rahmen des DLF-Sonntagsgottesdienstes, live zu hören sein. Dieser beginnt um 10:05 Uhr und wird direkt aus der Mainzer Christuskirche übertragen: DLF-Programm am 2. Juli 2017

Der Bachchor und das Bachorchester singen und spielen die Sätze eins, zwei und acht aus der Bachkantate „Wir danken dir, Gott, wir danken dir“ (BWV 29) sowie die achtstimmige Motette „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Online können Sie die Sendung unter dem nachfolgenden Links verfolgen und aufnehmen:

Live Stream Deutschlandfunk

Aufnahme via Deutschlandradio

Die passenden Radiofrequenzen für Ihre Region können Sie ganz leicht unter dem nachfolgenden Link ermitteln:

DLF-Frequenzsuche

Seit 01.07.2017 in Aktuell  |  einzeln

Den Himmel im eigenen Herzen entdecken!

Geistliche Übungen – kennenlernen und ausprobieren

Neun Kursabende:

  • zur Entdeckung eigener spiritueller Quellen
  • mit geistlichen Impulsen
  • gemeinsamen Übungen
  • Angeboten

Entfaltung der eigenen spirituellen Glaubenspraxis mit monatlichen Treffen von Oktober 2016 bis Juni 2017 in der Christuskirche.

Die Treffen finden jeweils am 1. Mittwoch des Monats von 19:00 – 20:30 Uhr in der Kirche statt.

Nächster Termin:

Mittwoch, 7. Juni 2017 um 19:00 Uhr im Kirchraum.

Anmeldung:

Im Gemeindebüro der Christuskirchengemeinde Mainz oder
E-Mail an: meditation@christuskirche-mainz.de

Leitung: Harald Jaensch, Gemeindepfarrer i.R. Exerzitienleiter und Bibliodramaleiter, in Kooperation mit Peter Fröhlinger, Kirchenvorstand

Seit 07.05.2017 in Aktuell  |  einzeln

Offener Gesprächskreis

Monatliches Angebot donnerstagabends

Pfarrerin Bettina Klünemann und Pfarrer Matthias Hessenauer laden ein zum Gespräch über Gott und die Welt, über Glauben und Zweifel.

Jeweils 19:30 – 21:00 Uhr im Kreyßigzimmer, Kaiserstraße 56

(Pfarrhaus Süd direkt an der Christuskirche, Innenhof)

Die Abende sind offen für alle Interessierte. Eine regelmäßige Teilnahme an den Gesprächsabenden ist genauso möglich wie ein unverbindliches Reinschnuppern oder eine Teilnahme an einem bestimmten Themenabend. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächste Termine:

  • Donnerstag 07.09.2017
    • 19:30–21:00 Gesprächskreis
  • Donnerstag 19.10.2017
    • 19:30–21:00 Gesprächskreis

Seit 06.05.2017 in Aktuell  |  einzeln

Gospelcafé

Samstag, 17. Juni 2017, 15-17 Uhr: Gospelcafé im Wolfgang-Capito-Haus (Gartenfeldstraße 13-15)

Singen ist gesund, gesellig und macht ganz viel Spaß. Wolltet Ihr nicht schon immer einmal nach Herzenslust trällern? Aber:

  • Ihr habt keinen Termin in der Woche mehr frei.
  • Ihr möchtet nicht in einem Chor singen und schon gar nicht irgendwo vorsingen.
  • Ihr glaubt, Ihr könnt überhaupt nicht singen.

Das alles sollte jetzt keine Ausrede mehr sein, denn jetzt gibt es in der Mainzer Neustadt das Gospel-Café! Und wie der Name schon sagt, bieten wir nicht nur aromatischen Café und leckeren Kuchen, sondern auch groovigen Gospelgesang zum Mitmachen.

Teilnehmen können alle, die Lust am Singen haben. Musikalisch wird das Gospelcafé von Dekanatskantorin Barbara Pfalzgraff, geleitet. Unser Gospelchor GospelGroove bietet Kaffee, Tee und Kuchen an.

Und wer glaubt, nicht singen zu können, macht vielleicht neue Erfahrungen: bei uns ist schon aus manch einem Rohrspatz eine Nachtigall geworden.

Schaut doch einfach mal vorbei! Ich hoffe, wir sehen uns…

Seit 05.05.2017 in Aktuell, Konzerte, Workshops  |  einzeln

Jazz-Konzert im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:00 Uhr

Sarah Kaiser und m.s.schmitt-Jazzorchester

Bigband feat. Luther

Jazz und Lutherchoräle? Diesem Experiment stellt sich beim Konzert „Bigband feat. Luther“ das m.s.schmitt-Jazzorchester und Sarah Kaiser (Gesang).

Luther hat als Komponist und Texter mehr als 30 Kirchenlieder hinterlassen. Diese Choräle dienen dem Jazzkomponisten Martin S. Schmitt als Ausgangspunkt für seine Klangschöpfungen. Mit den musikalischen Gestaltungsmitteln des modernen Jazzorchesters bearbeitet er die bekannten Melodien. Er schaffteinen neuen rhythmischen Kontext, spielt mit Klangfarben und Sounds, ohne die tiefe Aussagekraft der Liedtexte aus den Augen zu verlieren.

In der Christuskirche überzeugten Martin S. Schmitt und sein m.s.schmitt-Jazzorchester bereits bei Uraufführungen mit der Bearbeitung anderer klassischer Vorlagen wie „Befiehl du deine Wege“ (Paul-Gerhard-Lieder, 2007) oder mit „BACH 2010“ (Bearbeitung einer Bachkantate, 2010). Für den Gesang konnte die renommierte deutsche Soul- und Jazzsängerin Sarah Kaiser gewonnen werden.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Karten gibt es ab im Vorverkauf für 12 Euro sofort an allen VVK-Stellen und in der offenen Christuskirche An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro / ermäßigt 10 Euro.

Online kann man die Karten hier erwerben

Seit 02.05.2017 in Aktuell, Historisch, Konzerte  |  einzeln