Krippen-Adventskalender in der Vorkirche

Eröffnung Samstag, 1. Dezember, 11.30 Uhr
Besichtigung täglich bis 23. Dezember während der Öffnungszeiten der Kirche

Jeden Tag im Advent können die kleinen und großen Besucher in der Vorkirche ein neues Türchen öffnen. Zum Vorschein kommt eine der handgeschnitzten Krippenfiguren der Gemeinde und erzählt ihre Geschichte auf dem Weg nach Bethlehem.

Kita-Gruppen, Schulklassen, Gemeindegruppen und Einzelpersonen aus Kirche und Gesellschaft bis hin zu namhaften Mainzer Künstlern haben sich an der Aktion beteiligt und jeweils eines der Kalenderfächer gestaltet. Zeichnungen, Basteleien, kleine Texte und Ding-Collagen kommen zu Einsatz.

Eröffnet wird der Adventskalender am Samstag vor dem 1. Advent um 11.30 Uhr mit Kinderpunsch und Pfefferkuchen.
Die täglich wachsende Zahl offener Kalenderfächer kann – außerhalb von Gottesdiensten und Veranstaltungen – bis zum 23. Dezember während der Öffnungszeiten der Christuskirche besichtigt werden.

Ab Heilig Abend finden die Figuren ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum der Kirche.

Seit 30.10.2018 in Ausstellungen