Blaue Stunde am 21.9.2018 – 20 Uhr: Labyrinth – im Irrgarten der Wörter

Deutungsversuche und ein kurzer Streifzug durch die Literatur.

Armin Nufer, Schauspieler und Sprecher, liest wissenschaftliche, literarische, religiöse und profane Texte von Kaschnitz bis T.S.Eliot, von Saramago bis Kafka, von Montalbán bis Goethe, Minotaurus, Theseus und Ariadne gedenkend.

Im Labyrinth verliert man sich nicht, im Labyrinth findet man sich. Im  Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus. Im Labyrinth begegnet man sich selbst. –  Hermann Kern, Labyrinthforscher.

Seit 01.09.2018 in Ausstellungen, Historisch, Vorträge