Konzerte am Sonntagabend

5. März – 18:00 Uhr

Amonta-Quartett

Martin Eutebach und Wolfgang Hertel (Violine)
Leonie Hartmann (Viola) , Traudl Herrmann (Violoncello)

Werke von:

Felix Mendelssohn Bartholdy 1809-1847
Capriccio

Arvo Pärt
„Summa“ für Streichquartett 1977 / 1991

Hans Georg Bertram
2. Streichquartett 1996 (dem Amonta Quartett gewidmet)

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Es-Dur op.12

Das Amonta-Quartett feierte im Oktober 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Die vier Musiker fanden als Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Mainz zueinander. Ihre Musik ist gleichermaßen von ernsthafter Professionalität und Spielfreude geprägt und es ist ihnen ein Anliegen, mit Ihrem Spiel einen Beitrag zum Musikverständnis zu leisten. Außer den bekannteren Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy stellt das Quartett Werke von Arvo Pärt und Hans Georg Bertram vor.

 

Seit 01.01.2017 in Historisch, Konzerte